Nicole Breitner

Nicole Breitner
25 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
http://www.vollgas-richtung-rock.de

Rookies&Kings laden erneut zu ihrer Labeltour

Nach dem fulminanten Erfolg der Rookies&Kings-Tourpremiere im vergangenen Jahr, holt das Musiklabel nun zum zweiten Schlag aus und geht mit vier neuen Bands und...

Böhse Onkelz – Waldbühne Berlin – Nachbericht

Wenn der Papst ruft, folgen Tausende Christen seinem Appell und pilgern in die italienische Hauptstadt. Wenn die Onkelz rufen, pilgern Tausende Rockfans nach Berlin....

G.O.N.D. 2019 – Festivalbericht

Am Sonntag lag eine zufriedene Ruhe über dem kleinen Ortsteil Rieden-Kreuth. Die 14. Auflage des wohl schönsten Wochenendes des Jahres - die G.O.N.D. 2019...

G.O.N.D. 2019 – Vorbericht

In den Füßen fängt es an zu kitzeln und den Bauch durchfährt ein wohliges Kribbeln bei dem Gedanken, dass nur noch wenige Tage zwischen...

Festivalbericht Borna Open Air 2019

Und schon ist es wieder vorbei. Worauf die Veranstalter und die bereits fest verankerte Fangemeinde 365 Tage hin fieberten, neigte sich gegen 1 Uhr...

Videodreh mit Unantastbar in Leipzig

15 Jahre Musik, 15 Jahre Leidenschaft, 15 Jahre Liebe zu ihrer Band und zu ihren Fans – Unantastbar zelebrieren dieses Jahr ausgiebig ihren Jahrestag....

Local Bastards – KRONE DER SCHÖPFUNG – VÖ 14.06.19

Im Hause der Local Bastards geht es 2019 richtig rund. Nach der Schließung ihres alten Labels MetalSpiesser, vergangenes Jahr, unterzeichneten sie  zu Beginn 2019...

Preview: Goitzsche Front rocken zu Pfingsten den Osten!

Die freien Tage an Pfingsten luden die Rockgemeinde schon in den vergangenen Jahren zu den vielfältigsten Veranstaltungen ein. Jedoch wird dieses Jahr die Wahl...

Local Bastards Interview zur Videoveröffentlichung „Priester“

Es war ein Paukenschlag. Nur kurze Zeit vorher angekündigt, veröffentlichten die Local Bastards vergangenen Karfreitag ihr neues Musikvideo zu ihrem Song „Priester“. Dieser wird...

Artefuckt – STIGMA Tour 2019

Wofür andere Bands unzählige Jahre Arbeit und Spielzeit benötigen, das schaffen die vier Jungs von Artefuckt bereits nach der zweiten Albumveröffentlichung: Knapp zwei Monate...
X