Anzeige

Michel – FLÜSTERTON VÖ: 13.11.2020

-

-

Für einige von euch ist Michel kein Unbekannter. Mit seiner Punkband Unbelehrt veröffentlichte er seit 2015 bereits die zwei Alben OHNE GOTTES SEGEN und NARBEN DER ZEIT. Nach einigen bandinternen Umbesetzungen ist er das letzte verbliebene Gründungsmitglied. Für Michel war es schon seit längerem ein Herzenswunsch, ein eigenes Soloalbum aufzunehmen und so nutzte er die Gelegenheit, während der Corona-Zwangspause, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Auf seinem Akustikalbum FLÜSTERTON erwarten euch 65 Minuten absolute Selfmade-Musik. Michel legte Wert darauf, alles selbst zu machen, angefangen bei Texten, Komposition, Mixen und Mastern, bis hin zur Gestaltung der CD. Neben 10 neu aufgelegten Unbelehrt-Songs hält FLÜSTERTON noch 4 neue Tracks bereit. 

Neu aufgelegt 

Den Anfang macht Der Moment”, den wir bereits vom Album NARBEN DER ZEIT kennen. In der Akustikversion trumpft der Song mit stolzen 2 Minuten mehr auf, im Vergleich zum Original. Auch die nachfolgenden, neu aufgelegten Songs legen an Spieldauer zu. Auf FLÜSTERTON entschleunigt Michel, den vorher treibenden Song wodurch er deutlich melancholischer wirkt, als die Vorgängervariante. 

Einer der neuen Songs ist Programmierbar”. Michel möchte aufrütteln und Missstände aufzeigen mit Zeilen wie: “Marionetten der Gesellschaft, die alles tun, was man sagt. Bei der Gestaltung ihres Lebens haben sie kläglichst versagt. Lecken nur Ärsche, von den Leuten, wo sie profitieren. Leben nur vor sich hin und wollen einfach nichts kapieren.” Dabei setzt Michel mit der fröhlich-stimmungsvollen Melodie einen spannenden Kontrast. Ich musste bei dem Song direkt an den Stil des Komikers Jürgen von der Lippe denken. 

Im Duett 

Der Track Verbotene Liebe” hält noch eine Überraschung bereit. Michel singt im Duett mit Ramona, die er im Booklet zu FLÜSTERTON liebevoll seinen Schatz nennt.   

Der letzte Song des Albums „Wie gerne könnt ich fliegen“ ist mein Favorit und nichts für schwache Gemüter. Ich bin nicht besonders nahe am Wasser gebaut, aber Michel schafft allein mit seiner Stimme und der Gitarre eine Atmosphäre, bei der der Kloß im Hals nicht lange auf sich warten lässt. Der Song ist bereits bekannt vom Album OHNE GOTTES SEGEN, erscheint in der neuen Version allerdings nochmal deutlich intensiver. Vor allem die Stimme klingt druckvoller, als von der Aufnahme vor 5 Jahren. 

Mammutaufgabe 

Hut ab dafür, dass sich Michel der Mammutaufgabe gestellt hat, ein ganzes Album alleine und ohne unterstützendes Team auf die Beine zu stellen. Wenn man mit dem Hintergrundwissen die fertige LP in den Händen hält, wird einem der Wert von Musik wieder viel bewusster. Freunde von gradlinigen und persönlichen Akustikalben werden an FLÜSTERTON Gefallen finden. Dabei darf man nicht erwarten, dass ein halbes Orchester aufgefahren wird, wie es große Produktionen vormachen. Gewünscht hätte ich mir dennoch, dass Michel bei den neu aufgelegten Songs ein bisschen mutiger rangegangen wäre und er die Unterschiede zu den alten Liedern stärker ausgearbeitet hätte. Besonderen Wiedererkennungswert bekommt das Album durch Michels kraftvolle und ausdrucksstarke Stimme, die nicht nur Unbelehrt-Fans bewegen wird. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was noch kommt. 

Lisa Berg
Lisa Berg
Über mich: Ich, 27 Jahre alt, lebe, liebe und atme Musik - ganz egal ob Punk-, Deutschrock, Oi oder Metal. Wenn ich nicht gerade für Vollgas den Bürostuhl platt sitze, stolpert man mir regelmäßig auf diversen Konzerten und Festivals in ganz Deutschland über die Füße. Im Gegensatz dazu verdiene ich ganz seriös meine Brötchen als Grafikerin für den Printbereich.
19,482FansGefällt mir
4,301FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge