Anzeige

Borna Open Air Warm Up Party 14.03.2020 

-

-

Aufgrund der aktuellen Lage noch Konzerte zu spielen ist unverantwortlich. Dennoch waren die Besucher der alljährlichen Borna Warm Up Party ganz nach dem Motto #fuckcorona zum Feiern dort. So war der allgemeine Tenor: “Was bringt schon Panik, Ablenkung ist alles.” Der Abend war für viele auch ein bewusster Schritt und trotz Zweifel, ein voller Erfolg. 

Letzte Warnung 

Setlist 

  1. Herzlich Willkommen 
  2. Größer als ihr glaubt 
  3. Nicht mit uns! 
  4. Der Verrat 
  5. Geh deinen Weg 
  6. Paradies 
  7. Mein Leben, meine Regeln 
  8. Generation Rock 
  9. Narben 
  10. Kein Problem 
  11. Eure Therapie 
  12. Danke 
  13. Zugabe 1 Asche & Rauch 
  14. Zugabe 2 Sturm der Zeit 

Die Band Letzte Warnung aus Dessau hätte wohl nicht besser willkommen geheißen werden können. Die sonst 4 Mann starke Kombo gab trotz fehlendem 4. Mann alles. Gute Besserung an Chris, an dieser Stelle. Viele kannten die Jungs noch nicht und mussten erst einmal warm werden, doch das ging relativ flink. Nach dem man sich reinhörte und merkte, dass die die Jungs echt geile Musik machen, wurde dann auch mitgesungen und getanzt. Spätestens bei „Kein Problem“, als Miss Teufelsweib mit auf der Bühne stand, wurde auch der letzte Mann aus dem Tiefschlaf geweckt. Doch auch Lieder wie „Generation Rock“ oder „Geh deinen Weg“ brachten die Stimmung zum Kochen. Neue Fans haben Letzte Warnung sicherlich mitgenommen und man freut sich bereits auf das Ende Juni stattfindende Borna Open Air. Dann auch wieder zu viert, denn mir persönlich, hat er doch ein bisschen gefehlt. 

Asphalt 

Setlist

  1. Renn 
  2. Haus der Träume 
  3. Verbrennt mich 
  4. W I M L 
  5. Mein 2tes Ich 
  6. Raise your Voice 
  7. Wir danken dir (neuer Song) 
  8. Nichts und niemand 
  9. Du hast sie nicht verdient 
  10. 2,3 Promille 
  11. Fadenkreuz 
  12. Geile Zeit 
  13. Geschichte der Freundschaft 

Band Nummer 2 des Abends: Asphalt. Die meisten warteten gespannt auf diesen Auftritt und eines war klar, die Jungs hatten so richtig Laune. Doch sind sie etwa reifer geworden? Alle 5 standen mit schicken, schlichten, schwarzen Hemden auf der Bühne. Dies führte zu einem recht ansehnlichen Augenschmaus. Sie spielten stolze 60 min. Vermutlich 10 min länger, denn quatschen kostet nun mal Zeit. Trotz einiger technischer Pannen (Gitarrenwechsel wegen gerissener Seiten) legten sie einen guten Mix aktueller, alter und brandneuer Songs hin. Defintiv war diese Show live, denn nur eine Live Show läuft mit solch Pannen. Die alten Klassiker brüllte man lautstark mit und den neuen Songs lauschte man gespannt. Ein klasse Auftritt und aufgrund der neuen Songs „Wir danken euch“ und „Geile Zeit“ kann man auf das kommende Album gespannt sein. 

Glorreiche Halunken 

Eine klasse Onkelz-Coverband, die ihrem Namen alle Ehre macht und das Publikum mit den Onkelz-Klassikern bei Laune hält. Dass man dann Lieder wie „So sind wir“, „Terpentin“ oder „Amnestie für MTV“ einfach mitfeiern muss, ist wohl klar. Ein starker Auftritt von den alljährlichen Borna-Allstars.   

Fazit 

Desinfektionsmittel am Einlass und an den Toiletten sollten das Motto des Abends #fuckcorona unterstützen. Es war ein toller Abend und leider erstmal die letzte Veranstaltung bis Mitte Mai in Borna. Doch trotz aller empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen, der harte Borna-Kern stand da und feierte. Wer lässt sich schon gerne das Feiern verbieten? Hoffen wir mal, dass wir bald wieder alle gesund und munter auf den kleinen und großen Konzerten unserer Idole feiern dürfen. 

Hinweis! 

Das Borna Backstage am 04.04.2020 ist abgesagt, wird aber nachgeholt und der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Das Borna Open Air vom 26.06. – 28.06.2020 findet nach aktuellem Stand wie geplant statt. 

Melissa Müller
Melissa Müller
Über mich: 24 Jahre jung und Herzblut-Ossi, auch als Nachwende-Kind. 2009 durch Frei.Wild endgültig mit dem Deutschrockfieber infiziert. So sieht man mich heute regelmäßig auf Konzerten oder Festivals, zumeist bei kleineren Bands (Kneipenbands, wie ich sie liebevoll nenne) in der ersten Reihe. Mein persönliches Lebensmotto „Der Osten rockt, denn ich leb nur einmal“.
18,636FansGefällt mir
4,301FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge