Anzeige

Neurotox live und ohne Windschutzscheibe

-

-

Nach zahlreichen Absagen von Konzerten und Festivals, aufgrund der CoronaPandemie, ist nun ein winzig kleiner Lichtschimmer am Horizont zu sehen. Eigentlich sind es gleich vier Hoffnungsschimmer: in Wetzlar, Nellingen und gleich zwei Mal in Oberhausen!  

Mit dem Versprechen „Kopf hoch, wir schaffen das und sehen uns im September!“, haben Neurotox zu vier Clubkonzerten geladenIm Gepäck haben sie die Ochmoneks und Vorlaut – somit verspricht es, ein heißer Abend zu werden. Die Locations bieten Platz für 50 bis 100 Fans, schnell sein lohnt sich also. 

Vorschmack aufs neue Album gefälligst? 

Entstaubt eure Tanzschläppchen, schüttelt eure eingerosteten Gelenke und ölt eure Kehlen, denn Neurotox werden bei diesen vier Clubkonzerten nicht nur bereits bekannte Songs spielen, sondern den Ohren auch einen exklusiven Vorgeschmack auf das 2021 kommende neue Album geben.  

Oberhausen meldete bereits einmal ausverkauft, sodass noch ein Zusatzkonzert am 19.09.2020 stattfinden wird.  

Sichert euch Tickets 

Ein weiteres Gimmick sind die insgesamt 75 handsignierten Hardtickets, welche es zu ergattern gilt.  

Wer bisher nicht das Glück hatte, eins der begehrten Tickets zu ergattern, sollte alle News, rund um die Corona Lockerungen sowie die Kanäle von Neurotox gut im Auge behalten. Mit etwas Glück könnte es eine Abendkasse geben.  

  • 04.09. Wetzlar – Black Pearl 
  • 11.09. Nellingen – Wilder Mann 
  • 18.09. Oberhausen – Helvete Club  
  • 19.09. Oberhausen – Helvete Club 
19,003FansGefällt mir
4,301FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge