asd
Anzeige

In Extremo auf Tour – auf den Pfaden von Mittelalterrock

-

2024 wird ein spannendes Jahr für die Mittelalterrockband In Extremo. Die Berliner haben neben ihrem eigenen Weckt die Toten Festival Ende August noch zwei spannende Tour-Blöcke im Kalender vermerkt. Im Sommer 2024 steht die Burgentour vom 13.06.-07.09.2024 und für den perfekten Abschluss dieses Jahres folgt noch die große Wintertour.

„Carpe Noctem“-Burgentour 2024

Die Carpe Noctem Burgentour läuft bereits, die ersten Burgen sind erfolgreich gestürmt und bespielt. Ein Ende ist jedoch noch lang nicht in Sicht, so folgen für die kommende Tour noch neun Städte. Im Gepäck haben die Berliner von In Extremo neben ihrer bunten Mischung aus alten und neueren Songs auch großartigen Support. Die Kroaten von Manntra werden in den Städten Bergen und Singen den Abend einläuten. In Mitteldeutschland hat man die Ehre Rauhbein begrüßen zu dürfen. Die Berliner von Blaske werden in Creuzburg aufwarten. Direkt zweifachen Support wird es in Illingen geben mit Versengold und Projekt Ju.  Mit einem musikalischen Ausbrecher zwischen Linkin Park und Rage Against the Machine werden Antitype in Hanau und Klaffenbach aufwarten. Zum Abschluss der Sommertour werden in Koblenz noch Fiddler’s Green die Reihen entzücken. Die Burgentour ist ein bunter Strauß großartiger Künstler, welche zusammen mit In Extremo die Burgen der Republik stürmen werden.

Tourtermine

13.07.2024 –Bergen auf Rügen – Waldbühne mit Manntra (neue Show)
19.07.2024 – Görlitz – Landskronenbrauerei mit Rauhbein
20.07.2024 – Magdeburg – Festung Mark mit Rauhbein
26.07.2024 – Singen – Festung Hohentwiel mit Manntra
27.07.2024 – Creuzburg – Burg Creuzburg mit Blaske
16.08.2024 – Illingen – Burgplatz mit Versengold und Projekt Ju
29.08.2024 – Hanau – Amphitheater mit Antitype
30.08.2024 – Klaffenbach – Wasserschloss mit Antitype (ausverkauft)
07.09.2024 – Koblenz – Festung Ehrenbreitstein mit Fiddler`s Green

Alle Infos zum Weckt die Toten Festival am 31. August 2024 findet ihr in unserem Vorbericht. Mit einen Klick auf das Foto kommt ihr dorthin.

Foto: Christian Thiele

„Wolkenschieber“-Tour

Das In Extremo Jahr geht dann ab dem 15.11.2024 in die letzte Runde. Sie beenden ihr Jahr mit einer großen Wintertour quer durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. 16 Städte werden bis zum 30.12.2024 besucht und kommen mit großartigem Support einher. Die Tour begleiten werden die Bands Korpiklaani und Rauhbein. Während sich Rauhbein bereits im Sommer mit In Extremo die Bühnen geteilt haben, werden die Finnen von Korpiklaani speziell für die Wintertour am Start sein. Die Finnen werden ihr neustes Album RANKARUMPU im Gepäck haben.

Die Tour sollte bereits Ende 2023 stattfinden, wurde dann jedoch verschoben. Die Berliner wollten die Wintertour mit neuem Album begehen, welches sie im letzten Jahr nicht pünktlich fertigstellen konnten. Inzwischen steht fest: Der neue Langspieler wird den Namen WOLKENSCHIEBER tragen und am 6.9.2024 erscheinen. Alle Infos dazu findet ihr hier:

Tourtermine

15.11.2024 – Saarbrücken – Garage (neue Show)
16.11.2024 – CH-Pratteln – Z7 (verlegt vom 21.12.2023)
22.11.2024 – Rostock – Moya (verlegt vom 24.11.2023)
29.11.2024 – Berlin – Columbiahalle (verlegt vom 02.12.2023)
30.11.2024 – Bremen – Pier 2 (verlegt vom 25.11.2023)
06.12.2024 – Nürnberg – KIA Metropol Arena (verlegt vom 08.12.2023)
07.12.2024 – A-Wien – Gasometer (neu)
12.12.2024 – Bielefeld – Lokschuppen (verlegt vom 14.12.2023)
13.12.2024 – Hannover – Swiss Life Hall (verlegt vom 16.12.2023)
14.12.2024 – Dresden – Alter Schlachthof (verlegt vom 07.12.2023)
20.12.2024 – Leipzig – Haus Auensee (verlegt vom 15.12.2023)
21.12.2024 – Stuttgart – Porsche Arena (verlegt vom 22.12.2023)
27.12.2024 – München – Zenith (verlegt vom 27.12.2023)
28.12.2024 – Wiesbaden – Kulturzentrum Schlachthof (verlegt vom 28.12.2023)
29.12.2024 – Erfurt – Messehalle (verlegt vom 29.12.2023)
30.12.2024 – Köln – Palladium (verlegt vom 30.12.2023)

Auch dieses Mal werden wieder formschöne Hard-Tickets über die Band-Ticketseite unter www.inextremo-tickets.de erhältlich sein. Neben den normalen Hardtickets gibt es wieder die sehr begehrten VIP-Tickets in limitierter Anzahl. In diesem Jahr kann man beim Kauf einer VIP-Karte zusätzlich zum VIP-Überraschungspaket noch zehn Sonnenliegestühle im In Extremo Design und einen geheimen Hauptgewinn in einer Verlosung gewinnen.

Redaktionell verantwortlich für diesen Artikel:

Als Nachwende-Kind '95 geboren, bin ich im Herzen dennoch ein kleiner Ossi. Zum Deutschrock kam ich 2009 eher durch Zufall. Heute höre ich eine bunte Mischung von Punkrock bis Metalcore. Meistens trifft man mich jedoch bei den kleineren Bands. Seit 2019 schreibe ich für VRR und seit 2022 begleitet mich meine Kamera Berta. Mein Lebensmotto ist „Das Leben muss rocken!“

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge