Anzeige

Einheit 13 mit neuem Album „Waffen & Benzin“

-

-

Am 1. Februar schallt wieder frischer German Melodic Rock von Einheit 13 aus den Boxen. Ihr neues Album WAFFEN & BENZIN verspricht 80er-Punk-Sound mit modernem Heavy Metal. Die Botschaft ist dabei mehr als deutlich: Keine Chance für Schubladendenken! Bereits 2018 veröffentlichten sie ihr Debütalbum ARMAGEDDON, dessen positive Resonanz bei Einheit 13 für Auftrieb sorgte. Jetzt ist es Zeit nachzulegen. 

Zwischen Suffliedern und Provokationen 

Zwölf Tracks warten auf willige Ohren. Von humoristischen Suffliedern, wie „Bernd aus Oberhausen“, über emotionale Höhenflüge, wie „Deine Augen“, bis hin zu kantigen Provokation „Machs Maul auf“, füttert uns WAFFEN & BENZIN mit allem, was Rockfans schmeckt. Harte Klänge und eine raue Stimme begleiten uns durch das gesamte Album, während wir durch sämtliche Gefühlslagen geschubst werden. Für genügend Abwechslung sorgen Einheit 13 durch witzige Einspieler und unvorhersehbare Tempowechsel. 

Das Erlebte und Nicht-Erlebte 

Einheit 13 haben uns Songs angekündigt, die mit jeder Note und jedem Wort das Erlebte und Nicht-Erlebte, Träume und das Gefühl der sorgenfreien Zeit der Musik, in endlosen Proberaumsessions und währende der vielen Auftritte, beschreiben sollen. Bekommen haben wir Tracks, bei denen in keiner Minute das Gefühl aufkommt, man habe es irgendwo schon mal gehört. Für mich liegen die Spaßmacher und temporeichen Nummern, mit ordentlich Bums, eine Nasenspitze vor den ruhigeren Stücken. Am Ende stimmt aber das Gesamtkonzept: Prägnante Texte, spannend arrangiert – WAFFEN & BENZIN kann man sich guten Gewissens in den Player packen! 

Newcomer-Förderung 

Mehr zu Einheit 13 und ihrem aktuellen Album WAFFEN & BENZIN erfahrt ihr in der Vollgas Richtung Rock Sonderausgabe, die wir gemeinsam mit „Deutsch gerockt“ veröffentlichen. Erhältlich ab Februar für unsere Abonnenten, bei “Deutsch gerockt” oder Einheit 13.

Lisa Berg
Lisa Berg
Über mich: Ich, 27 Jahre alt, lebe, liebe und atme Musik - ganz egal ob Punk-, Deutschrock, Oi oder Metal. Wenn ich nicht gerade für Vollgas den Bürostuhl platt sitze, stolpert man mir regelmäßig auf diversen Konzerten und Festivals in ganz Deutschland über die Füße. Im Gegensatz dazu verdiene ich ganz seriös meine Brötchen als Grafikerin für den Printbereich.
19,482FansGefällt mir
4,301FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge