Anzeige

Artefuckt Stigma Tour 2020 – Vorbericht

-

-

Keine Ahnung, wie es euch geht, aber auf diese Tour freue ich mich ganz besonders. Ich zähle Artefuckt zu einer meiner Lieblingsbands und kann es demzufolge kaum erwarten, sie endlich wieder live in concert zu sehen. Und jeder, der die vier Rheinberger schon einmal live gesehen hat, weiß, dass man sich auf einen sagenhaften Abend freuen kann.

Sehen könnt ihr Artefuckt an folgenden Terminen.

28.02.20 – Bremen – Tivoli

29.02.20 – Magdeburg – Factory

01.03.20 – Lübeck – Riders Cafe & Riders Classic

06.03.20 – Black Pearl – Wetzlar

07.03.20 – Musichall – Geiselwind

08.03.20 – Hyde Park – Osnabrück

Das gleichnamige Album STIGMA, ist das zweite Album der Band und erreichte Platz 5 der deutschen Albumcharts. Meines Erachtens nach absolut verdient, denn Perlen wie „Alles was zählt“, „Herz ist Trumpf“ oder „Leb jeden Tag“ schmücken den Silberling. Artefuckt steht für powervolle Rhythmen und aussagekräftige Texte. Jedes ihrer Lieder erzählt eine Geschichte und findet sich in den Inhalten wieder. Ob tiefgründig oder Mut machend, Artefuckt findet zu jedem Thema die richtigen Worte und verpackt diese in klangvolle Melodien. Eine Kombination, die ins Ohr geht und im Gedächtnis bleibt.

Mit im Gepäck hat Artefuckt einen weiteren Leckerbissen. Die, ebenso aus NRW stammende, Band Eizbrand wird während der gesamten Tour den Abend eröffnen und euch standesgemäß auf Artefuckt einstimmen. Eizbrand ist für klaren, hausgemachten Deutschrock bekannt und bietet euch garantiert ebenso großartiges Entertainment.

Der Countdown läuft. Die Tickets werden knapp. Schlagt zu, solange es noch möglich ist und lasst euch dieses Konzertereignis nicht entgehen.

Tickets gibt’s hier: https://www.eventim.de/artist/artefuckt/artefuckt-stigma-tour-2020-2596195/

18,208FansGefällt mir
4,271FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge