Anzeige

Allstars Festival Dessau – Vorbericht

-

-

Das Allstars Festival in Dessau ist nicht neu, jedoch in diesem Jahr unter neuer Leitung und in einer neuen Location. Nachdem im letzten Jahr feststand, dass es das Allstars so nie wieder geben sollte, kamen damals 5 Leute zusammen und entschieden, wir machen das weiter, nur neu und anders. Heute sind sie längst nicht mehr zu fünft und um das Ganze rechtlich abzusichern, entstand der Dessau Lebt e.V., ein eingetragener Verein zur Erhaltung von Kunst und Kultur in der Bauhaus Stadt Dessau in Sachsen-Anhalt.

Die Location war schnell geklärt, sodass sich die Kraftwerkswiese an der Kufa in Dessau am 27.07.2019 in ein Festivalgelände der Extraklasse verwandelt. Was für Künstler/Bands ihr dort antreffen könnt, lest ihr in den folgenden Zeilen.

Neo

Der ehemalige Sänger der Band Down Below aus Dessau ist bereits länger als Solokünstler im Bereich Deutschpop unterwegs und das recht erfolgreich. Ruhige, nachdenkliche Texte sind sein Markenzeichen. Im Vergleich zu Down Below – Zeiten, hat sich soundtechnisch nur wenig geändert.

Don’t try this

Die Modern Metal Band aus Dessau ist ziemlich erfolgreich gewesen die letzten Jahre und dennoch wird das Konzert das letzte in dieser Art sein. Sie reisten durch Europa und machten sich durch ihren ganz eignen Sound einen Namen in der Metal-Szene. Schade ist es definitiv, aber für Fans der Band ein Muss, diese ein letztes Mal Live zu erleben.

Black Tooth Scares

Eine Band aus Leipzig, die mit ihrem einfachen englischen Rock mit Metalcore-Einflüssen sich auch schon auf dem Impericon Festival präsentieren durfte. Live bringt die Band, um Sänger Hendrik, pure Energie mit auf die Bühne und es lohnt sich definitiv diese mal Live zu hören.

Leave

Die 5 aus Leipzig treffen genau die richtige Mischung aus Metalcore und englischem Rock, besser gesagt, genau die richtige Menge Melodic Hardcore. Die Gesangsstimme von Martin harmoniert perfekt mit dem Growling von Sänger Rudi. Die Musik ist irgendwo ruhig und doch knallhart und laut.

Me on Monday

Mit Me on Monday haben wir wieder eine einheimische Band aus Dessau. Sie beeindrucken mit Alternative Pop/Punk, man hört keine allzu harten Rockklänge. Doch kommen die Punkeinflüsse perfekt raus. Eine interessante Mischung zweier so verschiedener Stilrichtungen.

Mariti

Die Band aus Dessau ist keine gewöhnliche, denn die 3 spielen rein instrumentale Lieder. Bei ihnen gibt es keinen Gesang, sondern reine Melodien zum Entspannen und Chillen. Sie gaben sich auch bereits zum ersten Allstars Warm Up Ende Mai die Ehre.

Des Weiteren werden Eager to Travel aus Dessau mit klassischem Punk-/ Deutschrock mit rauchig, harten Stimmen im Gesang und ehrlichen klangvollen Texten auftreten. Infact ein Dark Electro, Industrial DJ und Max Well, werden sich ebenfalls die Ehre geben auf der Bühne stehen zu dürfen.

Du hast Lust, dann empfehle ich dir den Kauf einer Karte für schmale 6,00 € und die Chance ein paar echt tolle, regionale Künstler/Bands live zu hören. Am 27.07.2019 wird ab 12 Uhr aus der eher ruhigen Bauhausstadt eine bunte Mischung aus Rock und Pop ertönen und es handelt sich dabei definitiv um einen kleinen Geheimtipp für einheimische Musikfans. Wer schon früher Lust auf ein wenig Allstars-Feeling hat, der kann sich ja am 05.07.2019 zum Allstars Warm Up beim Studio 156 in Dessau einfinden und dort schon einmal einstimmen auf den 27.07.2019.

13,212FansGefällt mir
3,737FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge

X