Anzeige

Fiddler’s Green – 3 CHEERS FOR 30 YEARS – Albumreview

-

-

Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Bandjubiläum. Zu diesem Anlass beschenken Fiddler’s Green sich und ihre Fans mit einem ganz besonderen Album.  Eine Sammlung der traditionsreichsten Songs des Irish Folk. Die Klassiker schlechthin. Und das alles im bekannten Fiddler’s Sound: ehrlich und direkt, verspielt und brachial, verträumt und versoffen.

Eine Symbiose aus Tradition und Moderne

Dieses Album verkörpert wie kein anderes, dass irische Klänge nicht nur in die Irish Pubs gehören, sondern auch in euren Wohnzimmern für extrem gute Laune und Spaß an der Musik hervorrufen können. Eine Symbiose aus Tradition und Moderne. Zur Unterstützung und Vollendung des Werkes haben sich Fiddler’s Green ein paar bekannte Stimmen aus der Szene mit ins Boot geholt. Micha von InExtremo, Thomas von Schandmaul, Eric von Subway to Sally, Alea von Saltatio Mortis oder Vito von J.B.O. – sie sind alle mit dabei!

Tracklist

  1. Whiskey in The Jar
  2. Auld Lang Syne
  3. The Galway Girl
  4. All For Me Grog
  5. Haul Away, Joe
  6. The Wild Rover
  7. Wild Mountain Thyme
  8. The Drunken Sailor
  9. Seven Drunken Nights
  10. Molly Malone
  11. Greensleeves

Schleppt euch an die Küsten von Irland

Allzu viel muss man vermutlich zu den einzelnen Songs nicht mehr sagen, denn die meisten werden euch ein Begriff sein. „The wild Rover“ beispielsweise, kennen die meisten vermutlich in der deutschen Version „An der Nordseeküste“ Doch die Interpretation von Fiddler’s Green lässt die Nordseeküste vergessen und verschleppt euch stattdessen an die Küsten von Irland. “Whiskey in the jar“ tönt auch des Öfteren aus meinen Boxen. Doch bislang immer aus dem Mund von Metallica. Zugegeben, wenn man diese rockige Version gewöhnt ist, wirkt die Neuauflage von Fiddler’s Green erstmal gewöhnungsbedürftig. Doch zu meiner eigenen Überraschung, findet man ziemlich schnell Gefallen an dieser Interpretation. Ein wenig ruhiger geht es bei „Wild Mountain Thyme“ und „Greensleeves“ zu. Die fast schon zarten Töne sind perfekt getimed und geben Albi´s Stimme ordentlich Raum zur Entfaltung.

Fazit

Ein sehr gelungenes Jubiläumswerk. Perfekt für gesellige Abende am Lagerfeuer, aber auch einfach für ruhige Abende zu Hause auf dem Sofa. Kurz gesagt ein Allrounder.  In sich alles sehr stimmig, dynamisch und wirklich schön zu hören.

4/5 Sterne

19,482FansGefällt mir
4,301FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge