Anzeige

Rückschlag Release Party im TV-Club

-

-

NIEMALS SO WIE IHR kaum eine Woche alt, Grund genug die Scheibe ordentlich zu feiern. Silvio, Oli und Kevin von Rückschlag luden am 05.10.2019 in den TV-Club in Leipzig ein. Ein kleiner Studentenclub, sonst für zukünftige Tiermediziner, war an diesem Abend für Freunde des gepflegten Rocks geöffnet.

Scheissdrauf

In den Abend starten sollten die 4 Jungs von Scheissdrauf, aus Weißenfels, welche nach langer Zeit von Akustik-Sets mal wieder mit einem rockig-eleganten Set samt neuen Schlagzeuger-Schlips um die Ecke kamen. Ihr aktuelles Album BIS ANS ENDE DIESER WELT ist zwar schon etwas älter, aber für alteingesessene Fans immer noch eine Stimmungsgarantie. Doch ließen die 4 um Sänger Felix auch einen neuen Song verlauten und auch die Nachricht eines möglichen neuen Albums wurde kundgetan. Man darf gespannt sein, was sie ausarbeiten und jeder, der das Quartett noch nicht kannte, hat seit gestern wohl eine neue Band in der Playlist.

MutHardRock

Als zweite Band des Abends machten die Wurzener Jungs von MutHardRock die Tanzfläche zum heißen Gestein. Diese hatten ja selbst erst im Juli ihr erstes Album CANDY herausgebracht, wo alteingesessene Fans textsicher mitsangen. Die Stimmung, die diese Band nicht nur mit Liedern, sondern auch mit ihrer sensationellen Bühnenshow überträgt, ist überwältigend. Selbst bei Schlagzeuger Ronny konnte man die geballte Power spüren. Ich hatte noch nie das Gefühl das ein Schlagzeug fliegen (natürlich nur im übertragenen Sinne) könnte, bis zu dieser Show. Oli von Rückschlag ließ es sich auch nicht nehmen gemeinsam mit den Jungs von Mut den Song „Ficken“ zu performen. Diese Performance war definitiv nicht jugendfrei, wo wir dann den Kindern zu liebe sagen, sie waren wild stricken. Das aktuelle Album macht Spaß und Stimmung, hört doch mal rein.

Rückschlag

Nun zu den Gastgebern Rückschlag, diese gaben sich die Ehre und starteten gewohnt laut und ehrlich. Bereits zum ersten Song war die Stimmung kaum zu bändigen und man begann zu pogen. Das neue Album NIEMALS SO WIE IHR kaum eine Woche alt und doch waren die Fans textsicher. So schmetterte man gemeinsam Songs wie „Niemals so wie Ihr“, „Internet“ und „Schöne bunte Werbewelt“.  Das sich auch alte Klassiker wie „Rebellen auf der Couch“ (akustisch), „Wenn sich die Zeiten wenden“ oder „Alle gegen Alle“ nicht aus der Setlist verbannen ließen, bestätigte das Publikum mit lautem Mitsingen. Der Abend wurde elegant mit „Was uns verbindet“ beendet, denn die Musik ist das, was an diesem Abend alle verbunden hat. Das aktuelle Album ist definitiv ein gelungenes Werk, wo man ruhig mal reinhören sollte.

Fazit

Am Ende hat es sich auch wieder bewiesen, die kleinen gemütlichen Konzerte mit vielleicht 50 Gästen sind am schönsten. Nicht nur, dass sich die Bands es nicht nehmen lassen vor und/oder nach ihren Auftritten mit dem Publikum zu feiern, nein, sie nehmen sich auch alle Zeit, um jedem Fan eine Freude zu machen.

14,457FansGefällt mir
3,804FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge

X