Anzeige

Videodreh mit EIZBRAND

-

-

Das Warten hat sich gelohnt

Um direkt mal auf Ruwens`s Frage in dem Grußvideo vom Samstag zu antworten. Natürlich haben wir euch vermisst! Umso größer ist die Freude über die News, dass sich im Hause EIZBRAND was tut und da mir die Möglichkeit gegeben wurde, der Band am vergangenen Samstag, beim Videodreh der ersten Single des neuen Albums PYROMANIE, über die Schulter zu gucken, kann ich aus voller Überzeugung sagen: „Das Warten hat sich gelohnt.“

Nicht nur vor der Kamera wurde geturtelt

Der Song, zu dem das Video gedreht wurde heißt „Zeichen meiner Liebe“ und handelt von Ruwens Freundin Vanessa, die ihm gezeigt hat, dass es sich zu kämpfen lohnt, ihm in der für ihn schwärzesten Zeit immer zur Seite stand und es mit ihrer Liebe geschafft hat, ihm den Weg zurück ins Leben zu ebnen. Dieser Song ist Ruwens Art, danke zu sagen. Danke, dass du bei mir bist, danke, dass du immer an mich geglaubt hast und danke, dass du niemals aufgegeben hast. Inzwischen hält ihre Liebe über 6 Jahre und den Beiden ist die Verliebtheit anzusehen, denn geturtelt wurde nicht nur vor der Kamera.

Der Ablauf war optimal geplant. Zuerst wurden die Szenen mit den Instrumenten gedreht. Nach 4-5 Wiederholungen waren die Takes im Kasten. Im Anschluss waren die Aufnahmen mit der kompletten Band dran. Auch hier war nach wenigen Versuchen das Material save und das Set wurde für die Pärchenszenen umgebaut.

An dieser Stelle muss ich Vanessa für ihre schauspielerische Leistung und das Umsetzten der einzelnen Szenen ein riesiges Kompliment machen. Das Ganze kam so unglaublich authentisch rüber, dass sich die Stimmung im Studio, vor allem bei uns Zuschauern, innerhalb von Sekunden von lautem Gelächter auf Totenstille änderte. Bei einer Einstellung war sogar minutenlang, nachdem die Kamera aus war, noch keiner in der Lage, auch nur ein Wort zu sagen und einige von uns hatten feuchte Augen. Nicht nur die anwesenden Damen.

Liebesfilm und Psychothriller

Ich möchte natürlich nicht zu viel verraten. Nur soviel, dass die Spannung steigt und die Neugier geweckt wird. Ihr werdet heiße Küsse, romantische Momente, Tränen und eine Zwangsjacke zu sehen bekommen. Die zutreffendste Beschreibung für das fertige Video ist, meiner Meinung nach, eine fesselnde Mischung aus Liebesfilm und Psychothriller. Ich lehne mich garantiert nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass manch einem Fan beim Anschauen des Videos, sicherlich die eine oder andere Träne über die Wangen laufen wird.

Mein Fazit des Tages ist, dass ich einen wunderbaren Tag mit wunderbaren Menschen erleben durfte. Alle Beteiligten haben hervorragende Arbeit geleistet. Die Herren hinter der Kamera von Gaszke Media aus Siegburg, die Verantwortlichen für den Sound und die Beleuchtung von Vollton und Licht, Sylvia, deren Aufgabe es war, dafür zu sorgen, dass Dennis, Ruwen, Marcel, Marco und Sascha auch gut vor der Kamera aussehen. Günni und Ines, Teil der EIZBRAND-Crew, die für einen reibungslosen Ablauf des Drehtages gesorgt haben.

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. SAVE THE DATE!!! Das Video zum ersten veröffentlichten Song „Zeichen meiner Liebe“ des neuen EIZBRAND-Albums, wird am 24.06.2021 erscheinen. Ich freue mich darauf!

19,482FansGefällt mir
4,301FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge