Anzeige

Rock am Burghaldenwald

-

-

Lesedauer
1 Minuten

Wir alle wissen, wie wichtig eine aktive Zusammenarbeit ist. Deswegen sind wir froh, die Jungs von Nightfire Events ab jetzt an unserer Seite zu haben.

Wir wollen sie allerdings nicht bloß so „herunterrattern“, sondern ihnen den Platz zukommen lassen, den sie verdient haben. Dieses Jahr veranstalten Tim und Simon bereits zum fünften Mal das Rock am Burghaldenwald Festival und wir werden euch davor, währenddessen und danach mit brandheißen Informationen füttern.

Wie wir die Jungs gefunden haben? Über Social Media natürlich. Für uns war sofort klar, dass wir langfristig mit den Jungs arbeiten wollen und daher dauerte es nur einen Wimpernschlag bis wir sie kontaktiert hatten. Das Feuer war auf beiden Seiten direkt entfacht und nach einem super Gespräch stellte man fest, dass man auf einer Wellenlänge ist und diese Zusammenarbeit unbedingt stattfinden muss – ja, so schnell kann es gehen.

2022 haben sich die Jungs bekannte Acts krallen können. Am Samstag den 10.09.2022 rocken Artefuckt und Kärbholz das Schwabenland.

Mehr zum diesjährigen Event erfahrt ihr in unserem kommenden Printmagazin und ein ausführliches Interview steht natürlich auch noch an. Die Zukunft mit diesem Partner wird groß.

Nicole Scherer
Ich bin 27 Jahre und durch meine Eltern bereits mit Rockmusik aufgewachsen. Da mein Vater als Tontechniker unterwegs war habe ich recht früh gelernt was gute Musik ausmacht und ob eine Band, vor allem Live, gut klingt. In der Teenie Phase mischte sich dann zu dem bis dato englischen Rock und Punk Genre immer mehr der Deutschrock in meine CD Sammlung und dieser Linie bin ich bis heute treu geblieben. Prinzipiell ist mir der Stil egal, Hauptsache ich höre Gitarre, Bass und Schlagzeug. „Musik ist mein Blut, was ich zum leben brauch. Der Rhythmus, mein Herzschlag spürst du ihn auch?“ – Goitzsche Front

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge