Anzeige

Burning Benni – das regionale Festival

-

Inmitten des Waldes und Grüns des südlichen Hunsrücks liegt die Verbandsgemeinde Baumholder, gewissermaßen am Knotenpunkt der Regionen Hunsrück – Westpfalz – Saarland. An diesem ländlichen Stück Erde findet von Freitag, 09.08.2024 um 18:00 Uhr bis Samstag, 10.08.2024 um 00:00 Uhr das Burning Benni Festival zum dritten Mal statt. Bereits am Freitag werden euch die Bands ordentlich Feuer unter dem Hintern bereiten.

Spannungsgeladenes Line-up

Mit Neurotox, Grenzenlos und Eizbrand steht einem explosiven Start ins Wochenende nichts entgegen. Wer danach wieder Energie benötigt, um das Wochenende zu überstehen, wird seinen Akku am Samstag bei Metakilla (The Original Metallica Tribute), Senti Metal, Gold as Fuck und Kärbholz wieder vollständig aufladen können.

Camping ist kein Problem

Von Freitag um 15:00 Uhr bis Sonntag um 12:00 Uhr könnt ihr mit dem Caravan campen, allerdings wird kein Strom zur Verfügung gestellt. Campingkocher mit Gaskartuschen sind erlaubt. Verboten sind dagegen Glas, offenes Feuer, Holzkohlegrill, Pyrotechnik, Stromaggregate, Waffen, Faustfeuerwaffen oder Laserpointer. Klare Ansage, wie wir finden.

Gaumenschmaus

Neben kraftvoller Musik verspricht der Veranstalter eine Vielzahl an vielseitigen kulinarischen Angeboten, die sicherstellen, dass auch dein Gaumen voll auf seine Kosten kommen wird. Die Festivalbesucher sollen sich in einladender und gemeinschaftlicher Atmosphäre wie zu Hause fühlen. Wir sind gespannt auf diesen Ort.

Tickets

Wochenendtickets könnt ihr online unter folgendem Link für 49 Euro erwerben. Das Camping-Ticket kostet 15 Euro. Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis können zum Konzert eine Begleitperson kostenfrei mitnehmen.
https://eventtitanen.reservix.de/tickets-burning-benni-2024

Adresse

Erwartet werden die Besucher am Sportplatz Berschweiler, Am Bornberg, 55777 Berschweiler bei Baumholder. Überlegt nicht lange und feiert gemeinsam mit den Verantwortlichen, den Unterstützern, den Bands, der Crew und allen Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis.

Redaktionell verantwortlich für diesen Artikel:

"Ich glaube, dass unser Uhrwerk sich dreht.
Ich glaube, dass die Zeit nie stillsteht.
Ich glaube, alles passiert, wie es muss.
Ich weiß, dass alles gut wird zum Schluss."
(Eizbrand)

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge