asd
Anzeige

Bad Boys sind nie allein – New Stage Arise laden zum Tanz

-

Am 7. September 2024 verwandelt sich der Schützenplatz in Benzingerode in eine riesige Tanzfläche für Freunde der härteren musikalischen Gangart. New Stage Arise rufen zum Stelldichein auf und lassen es richtig krachen. Gemeinsam mit Restrisiko und den Egoisten wird es eine wilde Partynacht geben, ganz nach dem Motto „Bad Boys sind nie allein“!

Die Bands

BAD BOYS SIND NIE ALLEIN heißt auch das aktuelle Album von New Stage Arise mit dem sie bereits viele Hörer begeistern konnten. Mit modernem Hardrock geben sich New Stage Arise kompromisslos und ungeschönt in ihren Songs. Diese Jungs sind gekommen, um zu bleiben. Restrisiko begehen in diesem Jahr zudem ihr 25-jähriges Bandbestehen. Kerniger Gesang mit durchdachten Texten, harte Gitarrenriffs und ein brachiales Schlagzeug erwarten euch bei diesem Auftritt.

Wer Restrisiko schon einmal live gesehen hat, weiß, dass es nur eine Richtung gibt: nach vorn! Songs vom aktuellen Album HÖLLENBRUT und natürlich auch aus den letzten 25 Jahren werden an diesem Abend live präsentiert. Auch die Egoisten nehmen an diesem Abend auch kein Blatt vor den Mund und werden euch den Schweiß auf die Stirn treiben. Mit der aktuellen EP EGOISTEN WIE WIR und dem Labelwechsel haben die Egoisten einen kleinen, aber spürbaren musikalischen Wandel vollzogen. Ob dieser auch auf der Bühne zu spüren sein wird, davon kann man sich an diesem Abend selbst überzeugen. Insgesamt sollte man sich bewusst sein, dass der Abend kein Spaziergang werden wird, sondern ein musikalisches Spektakel der Extraklasse, das seinesgleichen sucht. Bad Boys sind eben nie allein!

Tickets und das leibliche Wohl

Neben den Auftritten der drei Bands wird aber auch mit einer guten Getränkeauswahl und harztypischen Speisen für das leibliche Wohl gesorgt. Zudem sollte man an diesem Abend die Augen offenhalten, denn man wird sicherlich das ein oder andere Bandmitglied auf dem Schützenplatz treffen können, um gemeinsam ein Bier zu trinken oder einen kleinen Plausch zu halten.

Wer dabei sein möchte, hat aktuell noch die Chance, sein Hardticket über die Facebook Seite von New Stage Arise zu bestellen. Für eher kurzentschlossene Besucher steht die Abendkasse bereit. Dabei sein lohnt sich definitiv.

Redaktionell verantwortlich für diesen Artikel:

Julia, für immer 30,5 Jahre alt, aus Kassel. 2018 aus Liebe zur Musik und der Lust zum Schreiben zu VRR gekommen, um ihre überschüssige Energie und Kreativität und schlagfertige Ausdrucksweise auf Papier zu bringen. Nachdem sie einmal versehentlich zur Kamera griff, legt sie diese kaum noch aus der Hand. Sie und ihre Nikon trotzen Wind & Wetter, um das perfekte Bild einzufangen.

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge