Anzeige

Wirtz – UNPLUGGED II – Albumreview

VÖ 17.01.2020

-

-

Nachdem 2014 das erste Gänsehautalbum von Wirtz veröffentlicht wurde, ist es nun am 17.01.2020 wieder soweit: UNPLUGGED II kommt mit insgesamt 13 Liedern in die Läden und ist bereit, an den Erfolg von UNPLUGGED anzuknüpfen.

„Wir erinnern uns noch viel zu gut an die einzigartige Atmosphäre, die bei unserer ersten „Unplugged“-Tour herrschte. Man hat in der Stille dieser Shows das Gefühl, noch näher beieinander zu sein, es geht alles noch tiefer rein. Wir hatten alle das Gefühl, dass wir unbedingt noch ein Unplugged machen müssen.“ ,heißt es von Wirtz selbst.

Das Album ist alles andere als rockig und stellt uns die sanfte Seite des Rockgenres (erneut) vor und bricht damit einfach komplett aus dem Genre aus. Viel Gefühl erwartet und bei UNPLUGGED II, begleitet von Piano und Streichinstrumenten im Einklang mit der wirklich einzigartigen Stimme des erfolgreichen Musikers Daniel Wirtz, der mit Emotion und Herz Texte über das Leben, wie wir es selbst nur zu gut kennen, zum Besten gibt und das Gefühl vermittelt, „ganz nah dran“ und einfach „dabei“ zu sein.

Tracklist

  1. Auf die Plätze, fertig, los
  2. Bilder von damals
  3. Regentropfen
  4. Wer wir waren
  5. Wir
  6. Gib mich nicht auf
  7. Sehnsucht
  8. Entdeckung der Langsamkeit
  9. Die fünfte Dimension
  10. Moment für die Ewigkeit
  11. Das verheißene Glück
  12. Mantra
  13. Elf Zeugen

Fans können sich auf viele alte Lieder freuen, die neu aufgenommen wurden und bei der auf das Album folgende Tour für ganz eigene und besonders einzigartige Erinnerungen stehen werden. Bereits beim ersten Album dieser Art namens UNPLUGGED wurde dieser Stil sehr geschätzt und konnte sich insgesamt acht Wochen in den Charts halten.

Die ab März startende Tour meldet bereits in einigen Städten Sold Out. Wer jetzt noch keine Karten hat, sollte also schnell sein und sich bei den bekannten VVK-Stellen Karten sichern.

Tourdaten:

20.03.20 – Frankfurt, Alte Oper

21.03.20 – Hannover, Theater am Aegi

22.03.20 – Leipzig, Haus Auensee

24.03.20 – Erfurt, Alte Oper

25.03.20 – Berlin, Huxleys

26.03.20 – Hamburg, Friedrich-Ebert-Halle

28.03.20 – Bielefeld, Lokschuppen

29.03.20 – Köln, E-Werk

31.03.20 – Nürnberg, Z-Bau

01.04.20 – Karlsruhe, Tollhaus

02.04.20 – Dortmund, Warsteiner Music Hall

04.04.20 – Stuttgart, Wagenhallen

05.04.20 – München, Muffathalle

07.04.20 – Köln, E-Werk (Zusatzshow)

08.04.20 – Hannover, Theater am Aegi

09.04.20 – Hamburg, Friedrich-Ebert-Halle

10.04.20 – Berlin, Huxleys

UNPLUGGED UND OPEN AIR

10.07.20 – Berlin, Zitadelle Spandau

24.07.20 – Nürnberg, Serenadenhof

31.07.20 – Hanau, Amphitheater

Fazit:

Das Album UNPLUGGED II von Wirtz ist ein durchaus ruhiges Album, ohne dabei langweilig zu wirken. Das Album ist eher etwas für die ruhigeren Momente im Leben und braucht etwas Zeit, um sein Potenzial zu entfalten. Man sollte es nicht einfach so zwischendurch hören, sondern sich bewusst Zeit dafür nehmen. Meiner Meinung nach wird UNPLUGGED II bei Fans und neuen Hörern im Kopf bleiben.

Von mir bekommt das Album UNPLUGGED II 4 von insgesamt 5 Sternen.

17,242FansGefällt mir
4,103FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge