Anzeige

Freedom Hawk – Ozzy trifft Stoner

-

-

TR Morten, Lenny Hines, Marten und Matt Cave sind Freedom Hawk. Das dynamische Quartett aus Virgina Beach rockt seit 2007 die Bühnen und mischen dabei einen Gesang á la Ozzy mit den grimmigen Sounds der 70er.

Die Qualität der ersten beiden Alben spricht sich schnell herum und Freedom Hawk bekommen auch außerhalb der Staaten einen exzellenten Ruf. Die Band ist gerade Live eine Soundwalze und hält niemand mehr auf dem Boden.

Mit dem Wechsel zu Small Stone Records und dem 2011 erschienen Album „Holding On“ kehren Freedom Hawk zurück zum Stoner Rock. Schnelle Riffs, brachiale Chords und eine stärkere Gewichtung der Gitarrenparts schaffen Freedom Hawk einen guten Sound der sich mit Greenleaf oder den Truckfighters vergleichen lässt. Bis heute ist Indian Summer als auch Thunder Foot ein ständiger Begleiter bei Liveauftritten. Wirklich ein großartiges Album das den Sound von Freedom Hawk deutlich ausgereifter klingen lässt, aber auch alte Fans nicht enttäusch haben dürfte.

Das neuste Album Into Your Mind setzt dem Ganzen die Krone auf. Mit deutlich mehr Fuzz und eingängigen Riffs weckt das Album alles was es brauch um in Festivallaune zu kommen. Ein klasse Mix zwischen groovigen, schnellen und doomigen Passagen. Es werden sehr viele Gernres verbunden und das Album bietet viel mehr Abwechslung als seine Vorgänger. Nicht zuletzt durch diesen Umstand ist es dass am besten reviewte Album der Band bisher. Als am prägendsten werden die Songs Lost in Space, Waterfall, Into Your Mind empfunden. Dieses Album ist die Kirsche am Eisbecher einer schönen Diskografie. Vielleicht sind Freedom Hawk schon bald in aller Munde.

17,356FansGefällt mir
4,103FollowersFolgen

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge