“So raus” – Alligatoah droppt neuen Song mit Fred Durst

0
791

Ein Raunen geht durch die Musikwelt, denn Alligatoah kündigt eine Tour für 2024 an und droppt zeitgleich eine neue Single mit einem nicht ganz unbekannten Gesicht: Limp Bizkit Frontmann Fred Durst hat einen nicht unerheblichen Gesangspart im neuen Alligatoah Song.

In den Gesichtern der Fans kann man etwas Verwunderung sehen, denn der Musiker aus Niedersachsen hatte doch erst kürzlich eine orchestrale Version des Songs “Trauerfeierlied” mit passendem Video veröffentlicht, sämtliche Posts aus seinen Social Media Kanälen entfernt und sich aus der Öffentlichkeit zurück gezogen. Das Karriereende wurde auf das Jahr 2023 datiert.

Alligatoah – Ein Ende als Neuanfang?

Hinter verschlossener Tür bastelte der Ausnahmekünstler aus Langen klammheimlich an einem neuen Werk. Hierfür zog er sich niemand geringeren als Fred Durst heran. Mit “So raus” ist Alligatoah nun zurück und schmettert mit dem Limp Bizkit Frontman den Fans klare Worte um die Ohren.

Natürlich gibt es auch ein Video zum neuen Song. Ein Sidekick von Alligatoah, BattleBoi Basti, findet einen Brief, in dem Alligatoahs letzter Wille festgehalten ist: Ein Feature mit Fred Durst. Im Laufe des Clips generiert BattleBoi Basti mittels KI das Feature mit Video und findet am Schluss eine Festplatte mit einem unveröffentlichten Album, mit insgesamt 12 Songs, namenlos aber immerhin vorhanden. Tatsächlich kann man im Online Shop von Alligatoah nun ein neues Album vorbestellen.

Alligatoah hüllt sich weiter in Schweigen

Ohne Bild vom Cover, ohne Titel, aber mit dem 22.03.2024 als Releasedatum. Und weil Alligatoah sich selbst mit “Trauerfeierlied” ein Ende gesetzt hat, übernimmt nun BattleBoi Basti die Promo und beschreibt selbst das neue Album und den Inhalt der Bundles im Shop: “Alligatoah hat sich immer aufwändig in Szene gesetzt und so gut wie nie ein unüberlegtes oder intimes Selfie veröffentlicht. Jetzt habe ich aber seine Festplatte!“  Wer sich nun von dem durchaus gelungenen Song selbst überzeugen möchte, kann ihn sich auf sämtlichen Streamingportalen anhören oder bei YouTube das entsprechende Video ansehen. Es sind definitiv noch viele Fragen offen und es bleibt mit Spannung zu erwarten, was in knapp vier Monaten passieren wird, bis wir das Album von Alligatoah endlich im den Händen halten können.

Alligatoah Release Shows 2024

Tickets kann man zwar noch nicht für die Tour bestellen, aber zumindest kann man sich die Fakten schonmal dick in den Kalender schreiben. Und wer weiß, vielleicht erscheint auch Fred Durst auf der Bühne.

  • 27.03.2024 – Frankfurt am Main, Festhalle
  • 28.03.2024 – Hamburg, Barclays Arena
  • 27.07.2024 – Halle, Peißnitzinsel
  • 31.07.2024 – Köln, Tanzbrunnen
  • 02.08.2024 – Berlin, Wuhlheide

Redaktionell verantwortlich für diesen Artikel:

Julia, für immer 30,5 Jahre alt, aus Kassel. 2018 aus Liebe zur Musik und der Lust zum Schreiben zu VRR gekommen, um ihre überschüssige Energie und Kreativität und schlagfertige Ausdrucksweise auf Papier zu bringen. Nachdem sie einmal versehentlich zur Kamera griff, legt sie diese kaum noch aus der Hand. Sie und ihre Nikon trotzen Wind & Wetter, um das perfekte Bild einzufangen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here