Anzeige

Essgewohnheiten – Rezepte

-

-

Lesedauer
2 Minuten

Jörgs Klarer Tomatenfond 

Zutaten: 500 g Tomaten, 100 ml eiskaltes Wasser, 5 Blätter frischen Basilikum, Salz, eine Prise Zucker, eine Knoblauchzehe.
Außerdem ein Sieb, ein Topf, Mixer oder Pürierstab, ein dünnes Geschirrtuch (mit heißem Wasser ausgespült und kräftig ausgerungen).

Zubereitung: 

  • Blütenstrunk der Tomaten rausschneiden und die Tomaten grob kleinschneiden und in ein hohes Gefäß geben 
  • alle weiteren Zutaten mit den Tomaten kräftig pürieren 
  • das Geschirrtuch in das Sieb legen, auf den Topf setzen und die pürierte Masse in das Tuch schütten 
  • die Enden des Tuches weit oben zusammenbinden und dann so aufhängen, dass das Tuch frei hängen kann 
  • mindestens 2 Stunden hängen lassen, im Topf sammelt sich dann ein klarer Tomatenfond 
  • Das klare Tomatenwasser könnt ihr als Kaltschale genießen, heiß machen und als Suppe essen, mit Gin versetzen und als Cocktail präsentieren. Oder aber mit Sahne aufkochen, abbinden und mit Salz, Crème Fraîche und Cayennes abschmecken, kräftig aufmixen und als weiße Tomatensuppe servieren.  

Pöbel und Gesocks – Griechen-Flachmann 

Zutaten: 

  • 2 Becher Schlagsahne a 250gr 
  • 1 Becher Creme Fraiche a 200gr 
  • mindestens eine Tüte geriebener Emmentaler (Zitat Pöbel und Gesocks – eine halbe Tüte genügt auch, Hardcore Käse Junkies nehmen mindestens eine Tüte) 
  • 2x Schweinegyros a 500gr 
  • 1 Tube Tomatenmark a 200gr 
  • 1 TL Salz 
  • ½ TL gemahlener, weißer Pfeffer 
  • 1 kleine Flasche Weinbrand 100 ml (Tipp von Melissa: Metaxa als Alternative geht auch) 

Optional: 

  • 1 bis 3 Flaschen Sekt 
  • 4 bis 36 Dosen Pils a 0,5 Liter 

Zubereitung: 

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen 
  • Schweinegyros ohne Verpackung in eine große & tiefe Auflaufform geben 
  • Schlagsahne (vorher schütteln) und Creme Fraîche in eine Rührschüssel geben 
  • Tomatenmark komplett zur Sahne/ Creme Mischung geben 
  • Weinbrand oder Alternative in die Marinade geben- NICHT TRINKEN 
  • Salz und Pfeffer dazu geben und rühren 
  • Marinade zum Fleisch geben und vermengen 
  • Im Anschluss den Emmentaler drüber geben 
  • für 60 min in den Backofen 
  • dazu schmecken Käse-Nachos oder auch Nudeln, Reis, Kartoffeln 

Julias vegetarische Frikadellen 

Zutaten: 

  • 200 Emmentaler (oder andere Sorte) gerieben
  • 3 Eier (M)
  • 200 g zarte Haferflocken
  • 250 g Quark
  • Gewürze nach Belieben.  

Zubereitung: 

Alles miteinander vermengen und 20 Minuten gehen lassen. Danach Frikadellen formen und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Ich selber habe das Rezept abgewandelt, da die Packung Quark nur 200 g hat, aber der Käse 250 g. Außerdem haben wir immer nur Eier in L Zuhause, da müssen dann auch mehr Haferflocken rein. Ich schwitze vorher zwei kleine rote und zwei kleine normale Zwiebeln an und vermenge sie mit den anderen Zutaten. Ich könnte mir vorstellen, dass ein bisschen Senf auch noch gut rein passt, wie bei normalen Frikadellen. Ich probiere da im Moment noch herum, wie bereits erwähnt.
Es muss nicht immer Fleisch sein.  

Melissas Reispfanne 

Zutaten: 

  • Reis
  • Gemüse nach Wahl (Zucchini, Erbsen, Kichererbsen, Möhren, Tomaten, Peperoni, Zwiebeln und Knoblauch nehme ich meist)
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Esslöffel Currypaste
  • Gewürze nach Wahl (z.B. Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Koriander, Kreuzkümmel)
  • Hähnchengeschnetzeltes (alternativ auch ohne möglich) 

Zuebreitung: 

  • Reis vorkochen 
  • Fleisch kurz anbraten, anschließend das Gemüse mit schmoren 
  • gekochten Reis zum Fleisch und Gemüse geben 
  • Sahne zugeben, Currypaste und Gewürze dazu 
  • kurz aufkochen und schmecken lassen 

Melissa Müller
Über mich: 24 Jahre jung und Herzblut-Ossi, auch als Nachwende-Kind. 2009 durch Frei.Wild endgültig mit dem Deutschrockfieber infiziert. So sieht man mich heute regelmäßig auf Konzerten oder Festivals, zumeist bei kleineren Bands (Kneipenbands, wie ich sie liebevoll nenne) in der ersten Reihe. Mein persönliches Lebensmotto „Der Osten rockt, denn ich leb nur einmal“.

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge