Anzeige

Soziales Hetzwerk startet mit ROCK ‘N’ ROLL RETARD wieder durch

-

-

Es ist wieder soweit. Am Tag der Arbeiterklasse, dem 1. Mai 2022, beginnt der Vorverkauf zur neuen EP vom Sozialen Hetzwerk. ROCK ‘N’ ROLL RETARD heißt die dritte Veröffentlichung in drei Jahren und wird am 1. September 2022 releast. Ein gut aufgestelltes Stück Musik mit 6 neuen Titeln und 2 mehr oder weniger älteren Songs, die als Bonusmaterial herhalten. Was für diejenigen, die Soziales Hetzwerk noch nicht feiern, bedeutet, dass beim Bezug des neuen Materials ein komplettes Album vor ihnen liegen wird.

Von Punkrock über Deutschrock zum Rock ‘n’ Roll

Quelle: Jim S.

Das Soziales Hetzwerk musikalisch sich keine Grenzen auferlegt hat, ist hinlänglich bekannt. Ob das jetzt Jims private Plattensammlung betrifft oder eben seine Musik. Das spielt für ihn keine Rolle. Achtung, kleiner Spoiler: waren die Vorgängeralben stark vom Punk und Deutschrock geprägt, macht das neue Werk seinem Namen alle Ehre. Sehr viel Rock ‘n’ Roll, gepaart mit aussagekräftigen Texten und anständigem Tempo.

 

Jim S. in ganz persönlichen Worten über ROCK ‘N’ ROLL RETARD

„Mit einer Gibson, einem Marshall, einem Typen wie mir, der auf alle Vorgaben und Genres pfeift und sein Ding durchzieht, jede Menge Studiogäste und der gehörigen Portion Fun, lasse ich Soziales Hetzwerk mit der EP ROCK ‘N’ ROLL RETARD durch die Boxen flattern. Darauf kann man sich jedes Jahr zum 1. Mai verlassen. In Kollaboration mit Studio-Gästen aus aller Welt, sind dieses Mal auch zwei Musiker aus hiesigen Landen dabei. Christian Geistreich und Spatze von den TeilZeitEngeln. Es wird eine kraftvolle EP, basierend auf purem Rock ‘n’ Roll.“

Danke auf seine besondere Art und Weise

Quelle: Jim S.

Nachdem das erste selbstbetitelte Album aus dem Jahr 2020 und der zweite Erguss PROVOKATEUR aus dem letzten Jahr, ziemlich schnell vergriffen waren, wird es diesmal so einige Exemplare mehr geben. Und nicht nur das. ROCK ‘N’ ROLL RETARD wird in verschiedenen Bundles angeboten. Jims Art Danke für den großen Fansupport zu sagen. Vinyl, Kassette, Downloadkarte und CD mit verschiedenen Gimmicks oder auch nicht. Ihr habt die Qual der Wahl. Um vorzubestellen besucht ihr am besten die Facebookseite von Soziales Hetzwerk oder geht auf soziales-hetzwerk.at.

Wir verkürzen jedoch die Vorfreude mit einem kleinen Gewinnspiel

Vieles mehr zu Soziales Hetzwerk erfahrt ihr demnächst in unserer neuen Printausgabe. Doch bevor wir hier den Sack vorerst zu machen, hat uns Soziales Hetzwerk zwei Pakete geschnürt, die ihr gewinnen könnt. Paket 1 besteht aus einem Hoodie in XXL, dazu gibt es ein Poster, Aufkleber, 2 Helle Bier in verschiedenen Designs und ein Button Set. Paket 2 besteht aus einem Shirt in XXL, ebenfalls Aufkleber, Poster und Bier und einem Feuerzeug mit Flaschenöffner. Wer eines der Pakete ergattern möchte, teilt diesen Bericht auf Facebook und markiert Soziales Hetzwerk und Vollgas Richtung Rock. Wir ermitteln zufällig aus allen geteilten Beiträgen die beiden Gewinner der Pakete.

Versand der Pakete nur innerhalb Deutschlands und der Schweiz möglich.

Jörg Hentzgen
Jörg Hentzgen
Mit Baujahr 1976 nicht mehr so ganz jung, bin ich im Herzen der Republik, in Anhalt aufgewachsen.Mit 19 Jahren zog es mich nach Baden-Württemberg. Aufgewachsen mit Heavy Metal á la Metallica, Slayer und Kreator etc., pubertierte ich mit dem Punk bis ich dann mit dem New York Hardcore erwachsen wurde. Es gilt: “Ob Metal oder Punk, in deutsch oder englisch, Hauptsache mir gefällt´s.

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge