Anzeige

Sondaschule kündigen neues Album an

-

-

Lesedauer
1 Minuten

Alles anders geplant, die Zeit aber genutzt und jetzt unbesiegbar. SONDASCHULE kommen am 14.1.2022 mit neuem Album. Als die ersten Zeilen für dieses Album geschrieben wurden, war von Pandemie und Stillstand noch keine Rede. UNBESIEGBAR ist das achte Studioalbum der Ruhrpottler, das ursprünglich schon längst das Licht der Welt erblickt haben sollte. Doch plötzlich steckten alle mittendrin. In der Corona-Blase. Dennoch möchte man nicht bescheiden klingen, wenn man behauptet: Die Zeit hat Band und Album sehr gut getan. Nach Frust wuchs mit der Hoffnung nach und nach die Motivation und das Album bekam eine ganz eigene, besondere Dynamik. 

Massen-Eskalationstauglich 

„UNBESIEGBAR ist zu 100% positive Energie. Ehrlich, laut und voller Herzblut! Sowohl Massen-Eskalationstauglich, als auch als musikalisches Rezept gegen zweifelnde Nächte allein.“ erzählt Sondaschule-Sänger und Schreiber Costa Cannabis. 

Erst mit dieser Veränderung merken die sechs Sondaschüler, wie wichtig genau dieses Album genau jetzt ist. UNBESIEGBAR ist schlichtweg das beste Sondaschule-Album, das es je gegeben hat. Vierzehn Songs, verpackt in eine Ode an das Leben zwischen Liebe, Sehnsucht, Alkohol und Glück morgens um halb vier. 

Auf der Welle des Antriebs entsteht in Eigenregie eine Mini-Serie zum Album aus dem Ruhrgebiet mit Charme, Bier und Patrone. 13 Folgen, aufgeteilt in acht Story-Parts und sechs Musikvideos, die im Wechsel alle zwei Wochen veröffentlicht werden. Die erste Folge sieht man hier:https://youtu.be/lRY8KBYkd6s 

Mitwirkende im Film 

„Wir wussten nicht genau, wie man einen Film dreht und können absolut nicht schauspielern. Mit der Idee und unserem Allrounder Flo Ehlich im Gepäck haben wir dann einfach bei Ralle Richter angerufen und er war von unserem Konzept sofort begeistert. Auch unter anderem Slavko Popadic, Marlene Tanzcik, Michael Witte konnten wir von unserer Vision überzeugen. Ingo Schmoll hat uns dann mit Ausrüstung, Technik, Licht und Co-Regie dank 30 Jahren Berufserfahrung durch den Sturm gesteuert, während David Engling und Tobias Buck der I/O Studios Essen sich um die Tonaufnahmen gekümmert haben. Am Ende sind wir einfach nur wahnsinnig dankbar und stolz, dass da so eine professionelle Geschichte draus geworden ist.“, erklärt Costa Cannabis. 

Herber Rückschlag für die Sondaschule

Am 18. Juni feierte dann die erste Folge der Serie Premiere auf YouTube und sollte eine Woche später den Startschuss für Folge 2 mit der ersten Single „Gute Zeiten“ und die Albumvorbestellungen geben. Genau in dieser Woche traf die Band Sondaschule ein herber Schlag. Gitarrist Daniel „Blubbi“ Junker verstarb unerwartet und die Uhren standen still. Doch auch wenn die Trauer nicht überwunden ist, sind sich alle einig, er hätte gewollt, dass es weitergeht. So nehmen die Planungen langsam wieder Fahrt auf. 

Hier gibt’s das Video zu „Gute Zeiten“:

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge