Anzeige

Allstars Leipzig am 03.09.2022

-

-

Lesedauer
1 Minuten

Der Felsenkeller Leipzig präsentiert das Leipzig Allstars. Am 03.09.2022 kommen einige bekannte Leipziger Bands zusammen und zaubern ein kleines Tagesfestival mitten im Leipziger Stadtteil Plagwitz. Eines ist gewiss: der Name ist Programm und hier zeigen regionale Größen ihr musikalisches Können aus den Bereichen Post-, Hard-, Metalcore und vielen weiteren Stilen.

Das vergangene Allstars

 Das vergangene Allstars im September 2021 war ein bunter Mix aus den verschiedensten Stilen der Rockmusik. Damals wurde das Allstars auch zum letzten großen Auftritt der Band Storyteller. Eine großartige Band, deren Musik zum Glück noch online weiterleben wird. Trotz dieses kleinen Wehrmutstropfens gab es noch viel mehr Gutes zu erleben. Ich lernte viele wundervolle Bands aus Leipzig kennen und einige durfte ich nach über zwei Jahren wiedersehen. Bands wie Blacktoothed, Leave und Me on Monday sind mir ja seit 2019 schon ein Begriff. Damals lernte ich sie auf dem kleinen Allstars Festival Dessau kennen (VRR berichtete). Ebenso durfte ich 2021 in Leipzig neue Bands kennenlernen und so blieben mir unter anderem The Sleeper, Park and Riot und Welk im Gehör. Es war ein gefühlt sehr kurzer Abend und damals leider noch unter Corona Bedingungen und mit Sitzplatz Reservierung.

 

Das kommende Allstars

Länger, bunter und vor allem mehr Bands. So könnte man kurzum das kommende Allstars beschreiben, doch auch wenn man vier Stunden mehr Zeit zum Feiern hat, wird dies nicht der einzige gute Grund sein, dort vorbeizuschauen. Zwei der vor Ort performenden Bands präsentieren ihre brandneuen Alben. Blacktoothed releasten bereits am 29.07. ihr Album JULI und Me on Monday werden am 26.08. ihr Album FAR FROM OVER releasen. Somit kann man an diesem Samstag nicht nur gute Musik genießen, sondern mit zwei Bands ihre Alben gebührend feiern. Natürlich werden auch wieder Leave, The Sleeper, Park and Riot und Welk dabei sein. Es werden noch sechs weitere Bands am Start sein, eine wird Letters Sent (ebenfalls kennengelernt auf dem Allstars Dessau 2019) sein, des Weiteren kommen dann noch Albama Hot Pocket, Bite, Chiefland, Inner Space und Nightmarer. Grandioser und bunter könnte ein Line-up nicht sein. Doch es sei gesagt, eventuelle spontane Line-up Änderungen sind auf Grundlage der vorherrschenden Situation immer möglich.

 

Tickets und Anreise

Die Tickets bekommt ihr über Eventim für schmale 18 Euro und das für zwölf Bands. Beginnen wird es bereits um 13 Uhr. Anreisen könnt ihr ganz entspannt mit den Öffentlichen, denn vom Hauptbahnhof Leipzig fährt die Straßenbahn 3 und 14 bis fast direkt vor die Tür des Felsenkellers.

Melissa Müller
Über mich: 24 Jahre jung und Herzblut-Ossi, auch als Nachwende-Kind. 2009 durch Frei.Wild endgültig mit dem Deutschrockfieber infiziert. So sieht man mich heute regelmäßig auf Konzerten oder Festivals, zumeist bei kleineren Bands (Kneipenbands, wie ich sie liebevoll nenne) in der ersten Reihe. Mein persönliches Lebensmotto „Der Osten rockt, denn ich leb nur einmal“.

Könnte dich auch interessieren