Anzeige

Monsterfestival F.E.K.9 – Vorbericht

-

-

Lesedauer
1 Minuten

Endlich ist es wieder so weit: Das F.E.K.9 öffnet nach zweijähriger Abstinenz in Geiselwind endlich wieder seine Türen und beschert uns statt zwei nun insgesamt drei wundervolle Tage zum Abschluss der Festivalsaison.

Vom 30.09.2022 bis 02.10.2022 geben sich über 20 Bands die Ehre und bringen Geiselwind zum Schwitzen. Mit dabei als Headliner sind neben 9mm und Kärbholz auch Unantastbar. Allerdings werden auch diesmal wieder die unterschiedlichsten Musikgeschmäcker bedient und jeder sollte auf seine Kosten kommen. Egal ob Toxpack, Rockwasser oder Blessed Hellride, es wird laut und wild.

9MM sind zurück

Bereits am Freitag startet das Monsterfestival mit einem ganz besonderen Auftritt: 9mm melden sich nach 3-jähriger Bühnenpause mit neuen Songs zurück und werden auf dem Monsterfestival ihre einzige Show des Jahres spielen und wollen zeigen, dass sie in dieser Zeit nichts verlernt haben. Das sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen. Bereits vor drei Jahren spielten sie auf dem Monsterfestival ihre letzte Show vor der Pause, mit dem Versprechen auf ein baldiges Wiedersehen.

Der Samstag wird nicht weniger spannend  mit Unantastbar, Toxpack und The O’Reillys and the Paddyhats, sowie Rockwasser, Ochmoneks und Doppelbock. Ein Abend voll mit rockigen Gitarren, rhythmischen Schlagzeugen und lauten Stimmen wird uns erwarten. Ein durchaus sportliches Pogoprogramm wird den Schweiß von der Decke tropfen lassen.

Mehr als 20 Bands an drei Tagen

Wer für den Sonntag noch Energie übrig hat, kann sich dann bei Kärbholz nochmal richtig austoben. Montag ist immerhin Feiertag. Phil Campell and the Bastard Sons werden ebenso die Bühne rocken und mit klangvollen Gitarrenriffs das letzte Fünkchen Energie aus euch raus holen.

Um das Wetter muss man sich an diesen drei Tagen recht wenig Gedanken machen, da das Festival indoor auf dem Autohof Strohofer stattfindet. Das Eventcenter Autohof Strohofer hat sich mittlerweile auch als Veranstaltungsstätte etabliert und bietet die perfekten Bedingungen für ein grandioses Wochenende. Der Campingplatz ist unweit der Halle zu finden. Das Campingticket ist für 10 Euro erhältlich.

Ticketupdate

Wer noch schnell ein Ticket ergattern möchte, kann diese unter www.monsterfestival.de bestellen. Tagestickets gibt es für schmale 39 Euro. Wer bereits im Besitz eines „alten“ 2-Tages-Ticket ist und bereits am Freitag schon Festivalluft schnuppern möchte, muss sich für diesen Tag ein zusätzliches Ticket kaufen, das es in diesem Fall aber schon für 25 Euro gibt. Das 3-Tage-Ticket gibt es für 74 Euro.

Julia Rathgeber
Julia, für immer 30,5 Jahre alt, aus Kassel. 2018 aus Liebe zur Musik und der Lust zum Schreiben zu VRR gekommen, um ihre überschüssige Energie und Kreativität und schlagfertige Ausdrucksweise auf Papier zu bringen. Nachdem sie einmal versehentlich zur Kamera griff, legt sie diese kaum noch aus der Hand. Sie und ihre Nikon trotzen Wind & Wetter, um das perfekte Bild einzufangen.

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge