Anzeige

Weltfrauentag – Frauen und Deutschrock

-

-

Von wegen die Frau gehört an den Herd! Während die Politik noch immer an der Frauenquote verzweifelt, infiltrieren wir Mädels den Deutschrock. In der Vollgas Richtung Rock Belegschaft haben wir schon die Oberhand gewonnen. Wir in der Redaktion verzichten auf das „gendern“ unserer Texte, um für vermeintliche Gleichberechtigung zu sorgen. Mit einem obligatorischen „innen“ in unseren Berichten, ist Frau ungefähr so viel geholfen, wie einem Blinden mit einer Brille. Statt der scheinheiligen Kennzeichnung „(m/w/d)“ bei Stellenausschreibungen, sollten einige Vorgesetzte sich beim Bewerbungsgespräch eher die Frage nach der Familienplanung verkneifen, dann würde Frau sich sicherlich weniger diskriminiert fühlen. Doch bevor mich jemand klischeehaft nach meinem Menstruationszyklus fragt, weswegen ich so mürrisch vor mich hin mecker, widme ich mich zur Feier des Weltfrauentages den Ladies in der deutschsprachigen Rockmusik.

Himmelstürmer

Frontfrau und Sängerin Julia wertet die Männertruppe von Himmelstürmer nicht nur optisch auf. Seit 2015 prägt ihre Stimme den Musikstil der Band nachhaltig, die vorher noch auf einen männlichen Mitstreiter am Mikrofon setzte.

Die Eskalation

Bei Die Eskalation beweist Tanja, dass auch die Ladies Rhythmus-Gefühl haben und schwingt beherzt die Trommelstöcke.

Fräulein Tonspur

Bei Fräulein Tonspur lässt Michi die Saiten der Gitarre schwingen. Auf die Frage hin, wie es für die Herren ist, eine Frau in der Band zu haben, gab es nur Positives zu berichten. Michaela ist das Organisationstalent. Nicht nur wenn die Jungs kopflos wichtige Grundversorgungen wie das Bier vergessen haben, hat Michi den Laden im Griff und ist vorbereitet.

Schusslinie

Bei Schusslinie kommen die Mädels direkt im Doppelpack. Mandy steht am Bass und kümmert sich um die Tieftöne. Sassi sitzt hinter der Schießbude und sorgt für ordentlich Tempo.

Deine Cousine

Ina Bredehorn – besser bekannt als Deine Cousine – veröffentlichte 2019 ihr Debütalbum ATTACKE über ihr eigenes Label “Attacke Records”. Mit über 700.000 Aufrufen ist der Song “Scheiß auf Ironie” zu ihrem Aushängeschild geworden. 2014 nahm sie am Panikpreis, einem von Udo Lindenberg veranstalteten Nachwuchswettbewerb, teil und baute dadurch eine enge Beziehung zu der Hamburger Rocklegende auf und begleitete ihn bei Liveauftritten.

Elli Berlin

Elli Berlin ist nicht nur die Frontfrau und Sängerin der Band Null Positiv. Sie veröffentlichte unter ihrem eigenen Namen bereits mehrere Songs ihres Soloprojektes und kündigte kürzlich ihre neue CD MUTTERHERZ an. Zudem steht sie als Alternative Model regelmäßig vor der Kamera.

Bläcklist

Bei Bläcklist sitzt Anna Lena am Schlagzeug. Die Band aus Halle an der Saale war bei ihrer Gründung noch eine reine Männertruppe. Mit ihrem kommenden Album CHAOS setzen sie aber auf das Schlagwerk aus Frauenhand.
Ich würde sagen, so viel Frauenpower gehört gefeiert. Also, hoch die Tassen – auf uns Mädels!
Lisa Berg
Wenn ich mir so meine Insta-Seite angucke, denke ich immer, dass sieht so nach krassem Influencer high life aus. Dabei sitze ich am Rechner, schreibe ne Bedienungsanleitung für ne Software und esse fertigen Nudelsalat aus dem Rewe.

Könnte dich auch interessieren

Ähnliche Beiträge